Aktuell  
     
 

Fr. 6. Okt. 2017, 20:00
Sa. 7. Okt. 2017,
18:00
Minoritensaal Graz

Ewigkeit für Anfänger, UA
Eine musikalische Erzählung für Chor, Soli und Barockinstrumente
von Helmut Jasbar


Hanna Schygulla, Sprecherin

Ursula langmayr, Sopran
Johannes Chum, Tenor
Grazer Keplerspatzen, Leitung: Ulrich Höhs
Neue Hofkapelle Graz, Leitung: Lucia Froihofer & Michael Hell

Katharina Kepler, die Mutter des bedeutenden Astronomen, steht als vermeintliche Hexe unter Anklage und soll verbrannt werden. Nach unglaublichen Anstrengungen erreicht Johannes Kepler ihre Freilassung. Seine Mutter stirbt jedoch schon ein Jahr später, vermutlich an den Folgen der Folter. Helmut Jasbar hat diese tragisch wahre Geschichte zu einem Monolog verarbeitet und mit der Vertonung von Bibeltexten konfrontiert. Hanna Schygulla, geehrt als beste Schauspielerin bei den Filmfestspielen in Cannes, bekannt aus Filmen wie Lili Marleen oder Winterreise, wird Katharina Kepler ihre Stimme leihen.

Download (press download):

     
  23. Oktober 2017

Jasbar plays Jasbar– und Musik, die ihn inspiriert hat
Liebhartstaler Bockkeller
19.30 Uhr
In Memoriam Andy Manndorff​​
Der Wiener Gitarrist Andy Manndorff ist am 8.9. 2017 verstorben.
http://www.wienervolksliedwerk.at

     
  new CD out now  
     
 

Schubert ok
birds of vienna gramola 2016
https://www.gramola.at/de/shop

"Schubert remixed Paradiesisch anders gelingen die unorthodoxen Weiterentwicklungen Altwiener, Schubertscher Weisen. Zauberhaft modern, aber auch im Crossover in Elementen des Tango Argentino, von New Age bis Jazz ..."
Daniel Wagner, Wiener Zeitung 17.8. 2016.

"Die Essenz der Schubertschen Ländler wird von ihrem puren Unterhaltungswert gelöst und gewitzt in moderne Formen überführt, die sich stilistisch nicht eindeutig festlegen lassen. Wozu auch? Solange Musik so leichtfüßig, gefühlvoll und vielschichtig klingt, solange sind Kategorien überflüssig."
Christoph Giese, Jazzthetik, Dezember 2015-Ausgabe.

     
     
 

The King Arthur Seance
Konzertante Oper von Helmut Jasbar, live aus dem Theater an der Wien
17. Jänner 2014
https://shop.orf.at

"Immer wieder habe ich die Aufnahme angehört und dabei diese aufregende Empfindung gehabt, daß ein Werk, dass von großen Schrecken kündigt, gleichzeitig von großer Schönheit sein kann."
Peter Turrini

"Ein Requiem aus der Zukunft, ein postapokalyptischer Erlösungstraum. Purcell groovt, klingt kraftvoll, unzerstörbar, voller Lebenslust und Zuversicht, Helmut Jasbar hingegen fächert vielfältige Klangschichten zu einem Science-Fiction-Oratorium auf. Ein nachdenklich stimmender Abend. Highlight: Die Vertonung des Dylan Thomas Gedichts "And Death Shall Have No Dominion"
Ilija Trojanow

     
     
 

CDs
Itunes
shop.orf.at >>

wikipedia >>

Ö1 Sendungen >>

Youtube >>

     
  Pressefoto New Works
     
 

CD Schubert ok
Birds of vienna Oktober 2015 bei gramola

König Ohneland
Oper II

Die Schöpfung Beta Version (für Innstrumenti)
Für Kammerorchester und 2 Sprecher

Eternity For Beginners
(Barockorchester, Chor, Solisten, Sprecherin)
Martin Luther Gedenkjahr 2017

     
  Download:
jpg (300 dpi)
 
     
     
  Termine  
     
  2018  
     
  Herbst 2018 The Sea and the Mirror
Symphonische Dichtung
Anläßlich „Menschenrechtskonzert Graz“
     
  UA noch nicht festgelegt Tschugmall
Kammeroper
     
  UA noch nicht festgelegt König Ohneland 
Kammeroper
     
  2017  
     
  29. Jänner 2017 Fluchtstücke für Klaviertrio (UA 2016)
Trio Alba „Fugitive pieces“
Willebroek (BE)
Ort: Kasteel Bel-Air
Veranstalter: CC De Ster Willebroek
     
  11. Februar 2017 Sudhaus Hallein
Jasbar und Rosmanith Live
„Pocket Radio“
     
  11. Mai 2017 Wean Hean Festival Wien
5-stimmige Motette „Aus tiefer Not“
Ensemble Cinquecento UA
http://www.wienervolksliedwerk.at/weanhean17/?id=2
     
  19. Mai - 17. September 2017 Luther und die Avantgarde
Zeitgenössische Kunst in Wittenberg, Berlin und Kassel
Kunstausstellung im Alten Gefängnis – 19. Mai bis 17. September 2017
(mit Dorothee Golz)
Klanginstallation
     
  24. Mai 2017 Paul Hofhaimer Tage Radstadt
Jasbar und Rosmanith Live
     
  UA 28. Mai 2017 Am Rande des Himmels
Lutherische Stadttkirche Wien, im Rahmen von „Musik am 12ten“
Chor, Soli und Barockinstrumente
Oratorium, anläßlich 500 Jahre Reformation
Helmut Jasbar, Musik, Textkompilation nach der Lutherschen Übersetzung des Johannes Evangeliums.
Julia Stemberger Erzählerin
Daniel Johannsen, Tenor, Ursula Langmayr, Sopran
Matthias Krampe Dirigent
Albert Schweitzer Chor
Barockorchester „Neue Hofkapelle Graz“ mit Lucia Froihofer.
     
  14. September 2017 Vom Sechseckigen Schnee Streichquartett 
für die Eröffnung des Haydn Museums in Rohrau, 14. September 2017 anlässlich des 300. Geburtstages von Michael Haydn. 
Christian Altenburger und Freunde
     
  2016  
     
  20. März 2016 Musikwochen Millstatt, Stiftskirche Millstatt
In Hora Mortis (UA der rev. Fassung 2016)
Zykus für Kammerensemble und Sprecher (Karl Markovics)
Millstatt, Kärnten
     
    Fluchtstücke für Klaviertrio (UA 2016)
Trio Alba „Fugitive pieces“ Aufführungen, Stand 2016
  27. Mai 2016 Radstadt (AT)
  28. Juli 2016 Ottawa (CA)
Ort: National Gallery of Canada, Auditorium
Veranstalter: Ottawa International Chamber Music Festival
  29. Juli 2016 Washington DC (US)
Veranstalter: Austrian Cultural Forum
  09. August 2016 Lengmoss am Ritten (IT)
Veranstalter: Kuratorium Kommende Lengmoos
  27. August 2016 Roskilde (DK)
Veranstalter: Schubertiade Roskilde
     
  20. September 2016 Porgy & Bess Wien
Jasbar und Rosmanith Live
     
  2. Oktober 2016

Die Schöpfung Beta Version
(UA 2016, Innsbruck. Wallfahrtskirche Götzens)
Für Kammerorchester und Sprecher
Ensemble Innstrumenti und Christian Reiner, Sprecher

     
  18. Oktober 2016 Helmut Jasbar live zu Gast im „Klangspuren Cafe“ Innsbruck.
     
  2015  
     
  21. April 2015 Waen Hean Festival
JasbarSchrägstrichRosmanith
www.wienervolksliedwerk.at
     
  24. April 2015 Schwaz
Julia Stemberger / Helmut Jasbar
| 20.00 | Schwaz | SZentrum | Knappensaal
LAURO | CARDOSO | GRANADOS | VILLA-LOBOS | MOREL
www.jeunesse.at
     
  25. April 2015 Feldkirch
Julia Stemberger / Helmut Jasbar
Schloss Amberg
Amberggasse 43
     
  28. - 30. April 2015 Conservatorio di Musica di Perugia
Masterclass and Concert
www.conservatorioperugia.it
     
  13. Mai 2015 Würdest du Bitte den Mund halten, bitte.
(mit Julia Stemberger und Peter Rosmanith)
www.musiksommerbadschallerbach.at
     
  20. Juni 2015 Theater am Spittelberg, Wien
www.oeticket.com
     
  26. Juli 2015 Birds of Vienna
Melissa Coleman: Violoncello
Heidelinde Gratzl: Akkordeon
Helmut Jasbar: Gitarre
"Schubert ok“
Mahlerwoche Toblach / Südtirol
www.gustav-mahler.it
     
  27. Juli 2015 Birds of Vienna
20:30 Uhr
Dorf 15
39054 Lengmoos
Kommende Lengmoos / Südtirol
www.ritten.eu
     
  16.Oktober 2015 Murnau
(mit Roland Neuwirth, Julia Stemberger und Birds of Vienna)
www.weltmusikfestival-grenzenlos.de
     
  2014  
     
  17. Jänner 2014 Theater an der Wien
The King Arthur Seance – On Henry Purcell´s Shoulders

Konzertante Oper nach “King Arthur” von Henry Purcell.
Rekonstruiert und neu erzählt von Helmut Jasbar
Karl Markovics: Sprecher
Heinz Ferlesch: Dirigent
Originalklangensemble Barucco Wiener Singakademie Kammerchor (32 SängerInnen) 5 SolistInnen (2 Soprane, Altus, Tenor, Bass)
     
  21. Jänner 2014
19:30
Brucknerhaus Linz, Großer Saal
The King Arthur Seance – On Henry Purcell´s Shoulders
Konzertante Oper nach “King Arthur” von Henry Purcell.
Rekonstruiert und neu erzählt von Helmut Jasbar
Karl Markovics: Sprecher
Heinz Ferlesch: Dirigent
Originalklangensemble Barucco Wiener Singakademie Kammerchor (32 SängerInnen) 5 SolistInnen (2 Soprane, Altus, Tenor, Bass)
www.brucknerhaus.at
     
  21. März 2014 Wiener Spuren
Musikverein, Gläserner Saal
     
  6. Mai 2014 Würdest du bitte den Mund halten, bitte.
Mit Julia Stemberger und Peter Rosmanith
Theater Akzent
www.akzent.at
     
  30. Mai 2014 Word Up!
Musik-Text-Performance
Mit Peter Rosmanith, Perkussion
Schloss Höch, Flachau 15:00
www.daszentrum.at
     
  24. Juli 2014 Jasbar Solo
Schloss Goldegg
     
  1. Juli bis 4. August 2014 Theatermusik
Arthur Schnitzler: Das weite Land

Regie Hermann Beil
Festspiele Reichenau
www.festspiele-reichenau.com
     
  13. September 2014 Aphrodite – Eine Feier der Sinne
Julia Stemberger liest, Gitarre Helmut Jasbar
www.kulturwaldhausen.at
     
  17. September 2014 Meine Gitarre ist wieder Solo
Hausmusikabend
Galerie Mana
Stuckgass 4 1070 Wien
www.galeriemana.at
     
  21. September 2014 Aphrodite – Eine Feier der Sinne
Julia Stemberger liest, Latin American Guitarmusic Helmut Jasbar
Waidhofen an der Ybbs
     
  30. September 2014 Schubert o.k.
Mit Birds Of Vienna und Julia Stemberger
Bockkeller
Gallitzinstraße 1, 1160 Wien
Tel. 0043 - (0)1 - 416 23 66
Erreichbarkeit: Straßenbahnlinie 2: Erdbrustgasse,
U3: Ottakring (45 und 46 B: Gallitzinstraße)
office@wvlw.at
www.wvlw.at
     
  16. Oktober 2014 Lesung Wolfgang Müller-Funk
Helmut Jasbar Gitarren-Improvisationen

Österreichische Gesellschaft für Literatur
Palais Wilczek, Wien, Herrengasse 5 1010 Wien
Tel. + 43 1 533 8159 oder + 43 1 533 0864
Fax + 43 1 533 4067
office@ogl.at
www.ogl.at
     
  23. Oktober 2014 Würdest du bitte den Mund halten, bitte.
Mit Julia Stemberger und Peter Rosmanith
Musikverein Gläserner Saal